Sexten Kultur

Kaufbeuren im Allgäu

Kaufbeuren im Allgäu

Auf einer Höhe von 678 Metern über dem Meeresspiegel und einer Fläche von 40,03 Quadratkilometern am nordöstlichen Rand des bayerischen Allgäus liegt die kreisfreie schwäbische Stadt Kaufbeuren mit ihren über 44.000 Einwohnern. Kaufbeuren liegt in der Mitte zwischen München und Lindau und nennt sich aufgrund der Randlage zum Allgäu auch „Tor ins Allgäu“.

Es gibt viele Attraktionen für Menschen mit verschiedensten Interessen, was für einen Besuch in Kaufbeuren spricht.

In der Mitte der Kaiser-Max-Straße befindet sich der sehenswerte Neptunbrunnen, der 1753 errichtet wurde. Hier befindet sich auch Etwas, wofür Kaufbeuren bekannt ist und worin die Stadt einen inoffiziellen Weltrekord hält: Der größte Adventskranz der Welt mit einem Durchmesser von acht Metern und Wachskerzen mit einer Höhe von 150 Zentimetern und einem Gewicht von 150 Kilogramm. Der Adventskranz steht jedes Jahr vom Ersten Advent bis zum Dreikönigstag am Neptunbrunnen.
Außerdem bietet Kaufbeuren im Allgäu viele ältere Sehenswürdigkeiten, von denen viele aus der ehemaligen Stadtmauer stammen, wie beispielsweise

  • Der Fünfknopfturm, der auch das Wahrzeichen der Stadt ist
  • Der Hexenturm
  • Der Geberturm
  • Der Blasiusturm
  • Der Sywollenturm
  • Das Zollhäuschen

Neben den vielen historischen Sehenswürdigkeiten, die aus der ehemaligen Stadtmauer stammen, gibt es einige Kirchen, die besichtigt werden können.
Die Kirchen der Stadt sind

  • Die im Jahr 1182 erbaute St. Dominkus älteste Kirche Kaufbeurens
  • Die Römisch-Katholische St. Blasius Kirche
  • Die Stadtpfarrerkirche St. Martin
  • Die Dreifaltigkeitskirche

Auch interessant sind die vielen Museen der Stadt.
Hierbei handelt es sich um

  • Das Stadtmuseum Kaufbeuren
  • Das Kunsthaus Kaufbeuren
  • Das Feuerwehrmuseum
  • Das Puppentheatermuseum
  • Das Isergebirgs-Museum Neugablonz
  • Die Erlebnisausstellung der Gablonzer Industrie
  • Das Heimatmuseum Gablonz mit Gablonzer Haus und Galerie
  • Die Crescentia-Gedenkstätte

Andere Aktivitäten, die während eines Besuches in Kaufbeuren nachgegangen werden kann

  • Baden im Jordan Badepark, in dem es ein Hallen- sowie Freibad gibt, außerdem gibt es in Neugablonz ein zweites Freibad
  • Kart fahren in der „All-Kart-Halle“
  • Klettern in den Schwierigkeitsgraden -3 bis 10+ auf 760 Quadratmetern Kletterfläche in der Osttangenete in Kaufbeuren
  • Das Corona-Kinokomlex Multiplex Kino besuchen

Kaufbeuren bietet eine Vielzahl an verschiedener Beschäftigungsmöglichkeiten und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.